Germany

Historisch

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Deutschland für die betroffenen Zonen gesperrt, die von den Alliierten gegeben und kontrolliert wurden. Am 23. Mai 1949 wurden die französischen, britischen und amerikanischen Bundesrepubliken aufgebaut. Am 7. Oktober 1949 wurde die Deutsche Demokratische Republik gegründet. Sie rahmen die Bundesrepublik ein.

Topographie

Deutschland in Mitteleuropa, im Norden Dänemarks, im Osten Polens im Süden Österreichs, in der Tschechischen Republik in den Niederlanden hatten wir in Belgien, in Luxemburg in der Nation der Ferne den Außenbezirk mit der Schweiz.

In der Zugspitze am bemerkenswertesten Zweck der Südberge gelegen. (2.962 m). Im Norden befinden sich die Ostsee und die Nordsee. Das Mittelstück der Nation ist bewaldet und der Norden trägt Felder. Der Rhein, die Donau und der Elbe sind die größten Bäche. In Deutschland gibt es gemeinsame Vermögenswerte, z. B. Presse, Kohle, Kalium, Uran, Kupfer, Erdöl und Nickel.

Klima

Deutschlands Komplize hat eine milde Atmosphäre. In der Atmosphäre des Nordatlantikflusses wird der Feuchteträger durch westliche Brise und heiße Luft beeinflusst. Die unerschöpfliche Dicke der Jahreszeiten. Die Winter sind nicht sehr kühl und die Sommer sind nicht besonders heiß. In den östlichen Gebieten wird mehr Festlandatmosphäre beobachtet.

Wirtschaft

Es gibt eine Marktwirtschaft mit einem Arbeitsantrieb, einer soliden Kapitalstruktur und einer geringen Abwertung. Es hat die größte und am stärksten verankerte Wirtschaft in Europa. Die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt in den USA, China und Silizium. Das Verwaltungssegment nutzt 71 Prozent des gesamten BIP, die Industrie 28 Prozent und das Agribusiness 1 Prozent. Die Arbeitslosenquote beträgt 5 Prozent. Er ist der gewinnbringendste Vertreter der Welt. Der Schwerpunkt der steuerlichen Arrangements wird von der Europäischen Zentralbank in Frankfurt überwacht. Auto, Pharma, Gebräu, Datenfortschritte und Korrespondenzen, Stahl, Vitalität und Entwicklung.

Demographie

Mehr als 80 Millionen in Deutschland hergestellte Zeitungen sind Deutschlands zweitgrößte Nation. Rund 7,7 Prozent der Bevölkerung sind Transienten. Der offizielle Dialekt der Nation ist Englisch, Kurdisch, Polnisch und Russisch. 67 Prozent der Bevölkerung der Nation können einen Ferndialekt sprechen.

Die am meisten anerkannte Religion in der Nation ist das Christentum mit 66,8. (30,8 Prozent Katholiken, 30 Prozent Protestanten) 32 Prozent der Bevölkerung – 35 von ihnen erklärten, sie hätten kein Vertrauen in eine Religion. Den Islam zu tolerieren ist die zweitgrößte Religion. Im Jahr 2011 gaben 2,9 Prozent der Bevölkerung an, Muslime zu sein.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir